Neuer Vorsitzender im Aufsichtsrat der Kindernachsorgeklinik gewählt

Die Gesellschafter der Kindernachsorgeklinik wählten auf ihrer Sitzung am 02.02.2017 den neuen Vorsitz im Aufsichtsrat. Herr Roland Wehrle, der die Kindernachsorgeklinik als Stiftungsvorstand der Deutschen Kinderkrebsnachsorge begleitet, wurde einstimmig zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. „Mit Marcus Polle als zweiten Vorsitzenden freuen wir uns, dass die Zusammenarbeit mit dem Deutschen Herzzentrum als enger Kooperationspartner weitergeführt wird.“ Mit diesen Worten bedankt sich Sandra Bandholz, Geschäftsführerin der Kindernachsorgeklinik, gleichzeitig bei Herrn Thomas Höhn. Dieser wurde als langjähriges Aufsichtsratsmitglied und als Stellvertreter für das Deutsche Herzzentrum vergangene Woche verabschiedet. Sein Nachfolger als kaufmännischer Direktor des Deutschen Herzzentrums ist Marcus Polle.

Alle anwesenden Gesellschafter der Kindernachsorgeklinik freuen sich zudem über den gelungenen Start des neuen Außenauftritts der Klinik. Gemeinsam sprechen sie sich dafür aus, die Familienorientierte Rehabilitation in den neuen Bundesländern weiterhin zu etablieren.

Post by Claudia Wilke