Wiederholungsbesuch in unserer Kindernachsorgeklinik

Gabriella (8) ist zusammen mit Schwester Angelina (10) und Mama Hanna schon zum zweiten Mal zur Familienorientierten Reha in der Kindernachsorgeklinik Berlin Brandenburg. Einige Kilometer liegen schon zwischen dem Heimatort Schwabach bei Nürnberg  und der Kindernachsorgeklinik .doch der Weg hat sich geloht, berichtet uns Gabriellas Mama. „ Gabriella ist schwer herzkrank. Seit wir hier sind, hat sich ihr Gesundheitszustand kontinuierlich verbessert. Für uns war klar, dass wir unseren Aufenthalt hier verlängern.“

Auf die Nachfrage was ihnen hier am besten gefällt, sprudelt es aus Mädchen heraus, die Kunsttherapie, besonders das Arbeiten mit Ton. Weiter zählen sie lachend die Reittherapie und das Schwimmen auf. Angelina überlegt noch ein bisschen und sagt dann doch, die Schule.  „Sie macht einfach Spaß und ich kann hier neue Freunde kennenlernen und nach der Schule können wir zusammen spielen.“  Einig sind sich alle drei, dass der Familien Sport toll war. „Herr Schmidtke macht das super mit den Kleinen und Großen und zusammen haben wir viel Spaß, “ berichtet  Mama Hanna.“ Zum Schluss ruft Gabriela noch, „ und die selbstgemachte Pizza zum Pizzaabend war so lecker“.

Post by Claudia Wilke